Chance kämpfte gegen F4U-4 Corsair

Vought F4U Corsair

LandUsa
RolleTrägergestützter Jagdbomber
Produziert1942–53
Anzahl gebaut12571

das Vought F4U Corsair ist ein amerikanisches Jagdflugzeug, das hauptsächlich im Zweiten Weltkrieg und im Koreakrieg in Dienst gestellt wurde. Die Nachfrage nach dem Flugzeug überwältigte bald Voughts Fertigungsfähigkeit, was zur Produktion durch Goodyear und Brewster führte: Goodyear-gebaute Corsairs wurden als FG- und Brewster-Flugzeuge F3A bezeichnet. Von der ersten Prototypenlieferung an die US Navy 1940 bis zur endgültigen Auslieferung 1953 an die Franzosen wurden 12.571 F4U Corsairs in 16 separaten Modellen in der längsten Serienserie aller Kolbenjäger in der GESCHICHTE der USA (1942–53) hergestellt.

Quelle: Vought F4U Corsair auf Wiki

Vought F4U-1A Corsair Rundgang
FotografWladimir Nikolajewitsch Jakubow
LokalisierungPacific Coast Dream Machines 2014
Fotos98
Warten Sie, Suche Vought F4U Corsair für Sie...
FG-1D Corsair Walk Around
FotografCees Hendriks
LokalisierungUnbekannter
Fotos106
F4U-1D Corsair
FotografCees Hendriks
LokalisierungUnbekannter
Fotos51
F4U-5N Corsair Walk Around
FotografCees Hendriks
LokalisierungUnbekannter
Fotos47

Zugehörige Kits:

Tamiya - 60327
Vought F4U-1D Corsair
Tamiya
60327
1:32
Voller Bausatz
Clic für die Suche
Chance Vought F4U-4 Corsair Walk Around
FotografUnbekannter
LokalisierungUnbekannter
Fotos62

Chance Vought F4U 4 Corsair – HD

Die Vought F4U Corsair war ein trägergestütztes Kampfflugzeug, das vor allem im Zweiten Weltkrieg und im Koreakrieg eingesetzt wurde

Finden Sie Kits bei eBay:

Suchen bei eBay
Suchen Sie nach dem, was Sie brauchen, Wir schlagen dies vor, aber Sie sind es, die entscheiden
...
Weitere Informationen:

Die Vought F4U Corsair war ein trägergestütztes Jagdflugzeug, das hauptsächlich im Zweiten Weltkrieg und im Koreakrieg eingesetzt wurde. Es wurde von Rex Beisel entworfen und flog erstmals 1940. Es hatte eine markante umgekehrte Möwenflügelform, die es ihm ermöglichte, einen großen Propeller und einen leistungsstarken Motor unterzubringen. Die Corsair war einer der schnellsten und wendigsten Jäger ihrer Zeit, der in der Lage war, Geschwindigkeiten von über 400 Meilen pro Stunde zu erreichen und enge Kurven und Rollen auszuführen. Es war auch gut bewaffnet mit sechs 0,50-Zoll-Maschinengewehren und konnte Raketen, Bomben oder Panzer unter seinen Flügeln tragen. Die Corsair verdiente sich den Respekt sowohl ihrer Piloten als auch ihrer Feinde, die sie wegen ihres unverwechselbaren Motorensounds "Whistling Death" nannten. Die Corsair wurde ausgiebig von der US Navy, dem Marine Corps und der britischen Royal Navy im Pazifik eingesetzt, wo sie sich als effektiver Jagdbomber und Bodenangriffsflugzeug erwies. Es diente auch mit anderen alliierten Luftstreitkräften in Europa, Nordafrika und China. Die Corsair wurde in mehreren Varianten produziert, von denen bis Kriegsende mehr als 12.000 Stück gebaut wurden. Es blieb bis in die späten 1950er Jahre im Dienst, als es durch Düsenjäger ersetzt wurde. Die Corsair gilt weithin als eines der besten und ikonischsten Flugzeuge des Zweiten Weltkriegs.

Views : 14281

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.