Airco DH.4

Airco DH.4

Land UK
Geben Doppeldecker Flugzeug
Foto Vladimir Yakubov
Ort Evergreen Air & Space Museum
Thema

Album 88 Fotos walk-around von einer «Airco DH.4»

Foto-Galerie Airco DH.4,
Die Airco DH.4 war ein Britisches zweisitziges Doppeldecker Tag, bomber, World war I. Es wurde entworfen von Geoffrey de Havilland (daher die Bezeichnung "DH") für Airco, und war der erste britische zwei-Sitz-Licht Tag-bomber, um eine effektive defensive Bewaffnung. Es flog erstmals im August 1916, und trat mit dem Royal Flying Corps (RFC) im März 1917. Die Mehrheit der DH.4s waren eigentlich gebaut als Allzweck-Zweisitzer in den Vereinigten Staaten, für den Dienst bei den amerikanischen Truppen in Frankreich.

Die DH.4 wurde versucht, mit mehreren Motoren, von denen der beste war der 375 PS (280 kW) starken Rolls-Royce-Eagle-Motor. Bewaffnung und Munition für das Flugzeug Bestand aus einem 0.303 in (7,7 mm) Vickers-Maschinengewehr für den Piloten und einem 0.303 in (7,7 mm) Lewis Pistole auf Scarff ring-Montage für den Betrachter. Zwei 230 lb (100 kg) Bomben oder vier 112 lb (51 kg) Bomben durchgeführt werden könnte. Die DH.4 in Dienst am 6. März 1917 mit No. 55 Squadron in Frankreich.

Quelle: Airco DH.4 auf Wikipedia

Warten Sie, Suche Airco DH.4 Fotos für Sie...
Warten Sie, Suche Airco DH.4 für Sie...


Find items about "Biplane aircraft" on AliExpress (c):
Rein manuelle Modell Flugzeug Spielzeug-Einrichtungs-Artikel aus Schmiedeeisen altes Handwerk Fadenkreuz Retro Doppeldecker Modell kreative Dekoration
US $12.34
3pc Vintage-Metall-Flugzeug-Modell-Eisen-Retro Flugzeuge Glider Doppeldecker Aeromodelo Anhänger-Flugzeug-Modell-Spielzeug-Weihnachten Zu Hause Dekoration
US $4.76
DIY Vintage Groß Retro Blau Flugzeug Flugzeug Flugzeuge Modelle Spielzeug Für Kinder Glider Doppeldecker Dekoration Ornament Spielzeug 8.5"
US $10.99

Aufrufe : 61

Find by:

  • airco dh-4 pictures
  • airco dh-4 walk

Kommentar hinterlassen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>