Char lourd IS-3 - WalkAround

IS-3

LandURSS
TypSchwerer Panzer
Beschreibung

Album von 50 Walk-around-Fotos des Panzers "IS-3"

Fotogalerie auf einem schweren Panzer IS-3, Der schwere Panzer IS-3 ist ein sowjetischer Kampfpanzer, der am Ende des Zweiten Weltkriegs entstanden ist, ohne dass er Zeit hatte, sich aktiv am Kampf zu beteiligen. Man konnte ihn zum ersten Mal bei der Militärparade am 7. September 1945 sehen, bei der er die westlichen Mächte mit seiner Modernität beeindruckte. Sein Name stammt aus den Initialen des sowjetischen Diktators Joseph Stalin ("I" für "Iossif") und die Nummer 3 ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass dies die dritte Version der Serie der Panzer Josef Stalin entworfen und in Betrieb genommen werden.

Quelle: wikipedia

Warten Sie, Suche IS-3 für Sie...

Caractéristiques techniques : Équipage : 4 (un tireur/chef de char, un chargeur, un conducteur et un radio) Longueur : 10 m Largeur : 3,15 m Hauteur : 2,45 m Masse au combat : 46,5 tonnes Blindage : Jusqu’à 255 mm au niveau de la tourelle Armement principal : Un canon D-25T de 122 mm ayant une portée de 15000m Armement secondaire : Une mitrailleuse Degtyarev DP 28 de 7,62 mm et une mitrailleuse DShK de 12,7mm Moteur : Un V-11-1S-3 diesel de 12 cylindres de 38880 cm3 520 chevaux (385 kW) à 2 200 tours par minute Transmission : Chenilles de 6 roues motrices de chaque côté Suspension : Barres de torsion Vitesse sur route : 40 km/h sur route – 19 km/h sur tout terrain Réservoirs : 450 litres + 4 réservoirs extérieurs de 90 litres chacun Consommation : 340 litres pour 100 km Puissance massique : 11,2 chevaux par tonne Autonomie : 185 km


IS-3 Walk Around
FotografDmitri Sribnyi
LokalisierungKönigliches Museum der Armee und der Militärgeschichte, Brüssel
Fotos31

Zugehörige Kits:

Zwesda - 6194
Sowjetischer Panzer IS-3
Zvezda
6194
1:100
Voller Bausatz
Clic für die Suche

Finden Sie Kits bei eBay:

Suchen bei eBay
Suchen Sie nach dem, was Sie brauchen, Wir schlagen dies vor, aber Sie sind es, die entscheiden
...

Ansichten : 3264

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.