Marmon-Herrington

Marmon-Herrington Mk 4f

Land Südafrika
Geben Gepanzertes Fahrzeug
Foto Vladimir Yakubov
Beschreibung Album 121 Fotos walk-around von einer «Marmon-Herrington Mk 4f»

Foto-Galerie Marmon-Herrington Mk 4f,
South African Reconnaissance Auto, besser bekannt unter als Marmon-Herrington Panzerwagen, ist eine Reihe von gepanzerten Fahrzeugen, wurden in Südafrika produziert und angenommen von der britischen Armee während des zweiten Weltkriegs.
Mk IVF (1943) – wegen Schwierigkeiten bei der Beschaffung der Marmon-Herrington-kit, eine version sehr ähnlich wie die Mk IV aber auf der Grundlage der Kanadischen Ford F60L vier-Rad-Antrieb 3-Tonnen-LKW-chassis gebaut wurde, zu erfüllen, einen Briten, um von 1.200 Fahrzeugen.

Quelle: Marmon-Herrington auf Wikipedia

Warten Sie, Suche Marmon-Herrington Fotos für Sie...
Warten Sie, Suche Marmon-Herrington für Sie...

Service Geschichte
Wars : World war II
Indonesische Nationale Revolution
Türkischen invasion auf Zypern
Rhodesian Bush Krieg
1948 Arabisch–Israelischen Krieg
Produktion Geschichte
Anzahl gebaut : 5,746 (1940-1944)
Spezifikationen
Gewicht : 6.4 t
Länge : 5,51 m
Breite : 1,83 m
Höhe : 2.29 m
Besatzung : 3-4
Panzerung : bis zu 20 mm
Haupt-Bewaffnung : QF 2 pounder gun
Sekundäre Bewaffnung : 1 oder 2 x 7,62 mm Browning machine gun
Motor : Ford V-8 Benzin
Fahrwerk : auf Rädern 4 x 4 Antrieb
Reichweite : 322km
Geschwindigkeit : 80km/h


Find items about "Armoured car" on AliExpress (c):
1:32 versandkostenfrei-Tank Gepanzerte vehicles Alloy Diecast Auto Model Pull Back Toy Auto model Electronic Auto with light&sound KidToy
US $12.88
Warmaster WM TK0039 1:72 Deutsche AB43 Licht Rädern Gepanzerte scout Auto Modell
US $28.00
278pcs 23in1 Creator Red Auto Super Speedster go-cart Gepanzerte Autos Model Building Blocks Minifigures Toys Compatible with Lego
US $23.99

Aufrufe : 44

Find by:

  • marmon-herington mkI

Kommentar hinterlassen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>