German Infantry Tanks Flug I - AFV Weapons 58

AFV-Waffen

HerausgeberProfile Veröffentlichungen
TitreGerman Infantry Tanks Vol I
Réf58
Beschreibung

Panzerschau "2C - D1 - D2 - B1 Bis"

- Der Wagen. FCM 2C, ist ein schwerer Panzer, der am Ende des Ersten Weltkriegs entworfen wurde. Seine Masse behinderte ihn und erlebte seine Mechanik, die Bahnfahrten vorschrieb1. Er konnte nie im Kampf eingesetzt werden.
- Der leichte Panzer. Renault D1 als Ersatz für die FT-17 in der französischen Armee. Er ist einer der ersten französischen Panzer, der eine Funkausrüstung erhalten hat.

- Der Char D2 War ein leichter französischer Panzer weniger mächtig als der B1 bis, aber handlicher und schneller und zudem einfach in großer Zahl zu produzieren.
- Der Char B1 ein schwerer Panzer, der in den 1930er Jahren in Frankreich entwickelt wurde. Dieser Panzer wird oft als Renault B1 bezeichnet, aber Renault war nur der größte Produzent. Das B1 wurde von einer Gruppe von Unternehmen, FAMH, FCM und AMX, entwickelt und produziert, die unter der technischen Leitung des Arsenals von Rueil zusammenarbeiten. Seine Konstruktion und die Produktion waren langwierig und kostspielig, so daß bei Kriegseintritt Frankreichs im September 1939 nur sehr wenige produziert worden waren. Dank großer industrieller Anstrengungen nahm ihre Zahl während des seltsamen Krieges rasch zu, aber einigen zufolge, wie Oberst Charles de Gaulle, wäre diese Anstrengung besser in Panzer investiert worden, die einfacher zu produzieren waren, wie die D2.

Quelle: Char 2C sur Wikipedia

Quelle: Char B1 bis auf Wikipedia

German Infantry Tanks Flug I - AFV Weapons 58
Französische Infanterie Panzer Vol I – AFV Waffen 58
Warten Sie, Suche AFV Waffen 58 für Sie...

Finden Sie Kits bei eBay:

Suchen bei eBay
Suchen Sie nach dem, was Sie brauchen, Wir schlagen dies vor, aber Sie sind es, die entscheiden
[ae_affiliate_byphil keyword=”Infantry Tanks”]

Sie können auch sehen:

Zugehörige Kits:

Aufrufe : 1203

Kommentar hinterlassen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

benötigt

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.