SK-105 Kurassier

SK-105 Kurassier

Land Österreich
Geben Light tank
Zeit 1971-jetzt
Gebaut 700+

Die SK-105 Kürassier ist ein österreichischer Panzer, bewaffnet mit einem gezogenen 105-mm-Kanone in eine oszillierende Turm. Es wird geschätzt, dass über 700 gefertigt wurden.
Die SK-105 basiert auf einer stark modifizierten Saurer APC. Der Rumpf des SK 105 geschweißten Stahl und ist unterteilt in drei Kompartimente: Fahrer an der front, Kämpfe in der Mitte und den Motor im Heck. Aufgrund seines geringen Gewichts die SK-105 transportiert werden kann durch C-130 Herkules transport-Flugzeug. Der Turm des SK-105 entwickelt sich aus dem Französisch-design verwendet auf der AMX-13. Seine Pistole eindringen kann 360 mm der Rüstung. Frontpanzerung schützt die Besatzung von 20 mm panzerbrechenden Runden über der Front arc, während der rundum-Schutz ist gegen Kleinwaffen Kugeln nur. Add-on-Rüstung auf dem vorderen Teil des chassis und Revolver ist als option erhältlich, die Schutz bietet gegen 35 mm APDS-Runden bei einer Flanke arc. Einige export Fahrzeuge waren ausgestattet mit add-on-Rüstung.

Quelle: SK-105 Kurassier auf Wiki

Warten Sie, Suche SK-105 Kurassier Fotos für Sie...
SK-105 Kurassier herumlaufen
Fotograf Victor Krestinin
Lokalisierung Heeresgeschichtliches Museum, Wien
Fotos 66
Warten Sie, Suche SK-105 Kurassier für Sie...



Views : 142